Startseite Downloads Links rund um Farbe Blog ColorLetter Impressum AGB Anmelden
 
 

Kategorien

Hersteller

Wissenwertes über Farbmessung

In der Farben- und Lackindustrie sind Farbmessgeräte bereits seit vielen Jahren im Einsatz, ebenso in der Textil- und Kunststoffindustrie. Die weiterverarbeitenden Industrien entdecken immer mehr den Vorteil von Farbmessgeräten, wenn es um Produktionsüberwachung und Qualitätskontrolle geht.

Farben zu beurteilen ist eine sehr subjektive Angelegenheit; darüber hinaus sieht jeder Mensch nicht jeden Tag Farben mit der gleichen Sensibilität, sondern mal mehr oder weniger differenziert. Der Einsatz von Farbmessgeräten erlaubt eine objektive Kontrolle der Farben. Diese ist insbesondere dann gefordert, wenn mehrere Zulieferer Bauteile gleicher Farbe liefern müssen. Farbmessgeräte gibt es für die verschiedensten Einsatzzwecke und Anforderungen in unterschiedlichen Klassen und Preislagen.

Die nachfolgend aufgeführten Farbmessgeräte erlauben - soweit nicht anders angegeben - sowohl eine Absolut- wie auch eine Differenzmessung für verschiedene farbmetrische Systeme:

  • CIE XYZ
  • CIE xyY
  • CIELAB
  • Hunter
  • CIELCH
  • CMC

Darüber hinaus können Weiß- und Gelbgrad nach ASTM E313-98 und der Metamerie-Index nach DIN 6172 bestimmt werden.

Die meisten Farbmessgeräte können an einen Computer mit Windows Betriebssystem angeschlossen und über diesen gesteuert werden. Der Anschluss erfolgt entweder über die serielle Schnittstelle oder über eine USB- oder Bluetooth-Schnittstelle. Es können nicht nur Farbstandards gespeichert werden, sondern zu diesen jeweils individuelle Pass/Fail-Toleranzen. Dies ist ein besonders wichtig, da es keine für jeden Farbotn gültigen Farbtoleranzen gibt.

Die jeweils akzeptable Toleranzgröße hängt von verschiedenen Faktoren ab. Diese sind z. B. Farbe, Material, Oberflächenbeschaffenheit, aber auch solche wie Einsatzgebiet des farbigen Produkts oder Kundenanforderungen. Jedem, der Farbmesstechnik in der Qualitätskontrolle einsetzt, sei empfohlen, nach visuellen Gesichtspunkten und unter Berücksichtigung seiner eigenen individuellen Anforderungen Pass/Fail-Muster zu bestimmen. Erst danach sollten die Muster gemessen werden. Die sich so ergebenden Farbabstände zum Urmuster bilden die Toleranzen, die im Messgerät hinterlegt werden.

Farbmessung erlaubt eine gleich bleibende Qualität durch objektive Prüfung, auch durch unterschiedliche Mitarbeiter. Der Hauptunterschied zwischen den verschiedenen Geräten ist die Messgeometrie. Einerseits gibt es die Geräte, die die Probe mit diffusem Licht beleuchten und das reflektierte Licht unter einem Winkel von 8° messen und andererseits die, die einen gerichteten Lichtstrahl unter 0°, also senkrecht, auf die Probe bringen und das unter 45° reflektierte Licht messen (oder mittels umgekehrter Winkelanordnung).

Die d:8°-Messgeometrie (diffuse Beleuchtung : 8° Messwinkel in der "Ulbrichtkugel") ist vor allem in der Farben- und Lackbranche am weitesten verbreitet. Diese Messmethode ist besonders dann im Vorteil, wenn es darum geht, Muster unterschiedlicher Oberflächenbeschaffenheit (z. B. Glanzgrad) hinsichtlich des Farbtons zu vergleichen ohne dass die Oberflächeneffekte das Ergebnis der Farbmessung verschieben.

Die 0°:45°-Messgeometrie (0° Beleuchtung : 45° Messwinkel, auch umgekehrt möglich) eignet sich besonders für hochglänzende Oberflächen, für matte Textilmuster und wenn es darauf ankommt, visuell optimale Abstimmungen zu erreichen.

Für Fragen dazu sind wir gerne da:
Torso-Verlag e.K., Telefon 09342-9339-70
Weiteres Informationsmaterial dazu finden Sie auf unseren TORSO®-Farbmetrikplakaten oder in unserem TORSO®-Farbmetrik-Schulungsmaterial.

Zurück

Informieren

Sitemap
Versandkosten
Geschäftsbedingungen (AGB)
Zahlungsweisen
Datenschutz
Urheber- und Markenrecht
Impressum
Pressemitteilungen
Weiterführendes

ColorLetter-Archiv
Links rund um Farbe
Verlinken Sie uns
Info zu Farbkarten
Info zu Farbfächer
Info zu Farbatlanten
Service

Kontakt und Anfragen
Downloads
Wunschartikel nicht gefunden?
Ansprechpartner
Ausstellungsraum
Blog www.farbspektrum.info
Internet Shop © 2017 by medioton
xtcModified eCommerce Shopsoftware | Parse Time: 0.176s